Regelmäßige veranstaltungen 2019


— Arbeit und Struktur

Jeden Montag | ab 9.30 Uhr | Teilnahme frei

– entfällt am 23. & 30.9.19 –

 

Regelmäßig jeden Montag treffen wir uns im Día., um gemeinsam zu arbeiten. Marvin und jac werden an ihren Dissertationen schreiben – und was machst Du? Wenn Du konspirative Gesellschaft und einen inspirierenden Raum suchst, um konzentriert zu arbeiten, wenn Du gegenseitige Motivation suchst oder Dich auch mal austauschen möchtest, dann gesell Dich zu uns.

 

Anmeldung nicht erforderlich.



— Collagen Coworking Space

ab September jeden Dienstag | 12-14 Uhr | Teilnahme frei, Spenden erwünscht

 

Jeden Dienstag von 12 bis 14 Uhr der "Collagen Coworking Space" geöffnet sein. Aus verschiedenen Materialien werden wir Collagen sowie andere Mixed-Media-Projekte realisieren oder einfach nur experimentieren und uns austauschen. Die Idee ist, einen Raum zu schaffen, in dem gemeinsam an kreativen Projekten gearbeitet werden kann. Jede_r ist willkommen! Ein kleiner Unkostenbeitrag in Form einer Spende wird erbeten.

 

Anmeldung und Fragen an: info[at]astridjahns[dot]de | www.astridjahns.de



— Photoshop- & InDesign-Sprechstunde

freitags 13-15 Uhr (mit Anmeldung) sowie nach Vereinbarung | 20 € pro halbe Stunde

– entfällt am 20. & 27.9., 4.10., 8. & 29.11.19 –

 

Du arbeitest mit den Programmen Adobe Photoshop und/oder InDesign an einem Projekt und findest eine Funktion nicht, hast eine Frage zu den Möglichkeiten im Programm oder möchtest Feedback zu Deinem Entwurf haben? In dieser Technik-Sprechstunde kannst Du Deine ganz individuellen Fragen stellen und zusammen mit jac an Deiner Bildkomposition oder Satzdatei arbeiten.

Die Photoshop- & InDesign-Sprechstunde ist keine Einführungsveranstaltung. Du solltest Grundkenntnisse im Programm besitzen sowie Deinen Laptop und eine Datei mit Fragestellungen mitbringen.

 

Anmeldung erforderlich, per Mail oder telefonisch (s. Kontaktformular).



September 2019


– Kurt Schwitters Mail Art Projekt

 

Eröffnung: Samstag | 14.9.2019 | 17 Uhr | frei, Spenden erwünscht

Ausstellung: 15.9.-20.10.2019

Öffnungszeiten: Di, Mi, Do jeweils 10-14 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 01707331904

 

Kurt Schwitters wurde Ende des 20. Jahrhunderts als „Held“ der Moderne und als Vorbild der Nachkriegsavantgarde bezeichnet. Mehr als 100 Künstler weltweit ließen sich von seiner Kunst und Intention inspirieren. Das Mail Art („Postkunst“) Projekt wurde international ausgeschrieben. Aus den Einsendungen ist das Kurt Schwitters Mail Art Archive von Astrid Jahns entstanden. Die Ausstellung gibt einen Einblick in das umfangreiche Archiv aus den Jahren 2017 und 2018. Zu sehen und hören sind u. a. Collagen, Fotomontagen, Malereien, Zeichnungen sowie Klangkunst.



– Stärkung Deiner Resilienz-Kompetenz

 

Donnerstag | 12., 19. & 26.9.2019 | jeweils 19-20.30 Uhr | ab 20 €

Freitag | 13, 20. & 27.9.2019 | jeweils 8.30-10 Uhr | ab 20 €

 

Ob für Deinen beruflichen Werdegang oder Deine persönliche Weiterentwicklung: Dieser Workshop zeigt Dir Möglichkeiten, auf Deinem Weg voranzukommen. Du lernst Strategien der Fremd- und Selbstermutigung sowie Techniken zur Stärkung Deiner Resilienz kennen. Dabei erfährst Du etwas über psychische Gesundheit und kannst entdecken, welche Wirkung und welchen Einfluss Du selbst dabei hast. Als Resilienz wird die jedem Menschen innewohnende "seelische Widerstandskraft" bezeichnet. Resilienz hilft, Herausforderungen, Belastungen und schwierige Situationen wirkungsvoll zu meistern und dabei psychisch gesund zu bleiben.
Die Wurzeln des Workshops liegen in der praktizierenden Individualpsychologie nach Alfred Adler, Rudolf Dreikurs und Theo Schoenaker.

Die Workshoptage lassen sich einzeln oder in Folge besuchen. Jede Veranstaltung enthält neue, zusätzliche und ergänzende Informationen und ist in sich schlüssig.
Das Kursangebot wird durch den Individualpsychologischen Berater und Coach David Schulz betreut.
Kosten: pay what you can, ab 20€ (mit Quittung)
Anmeldung unter: info@psycho-gym.de
Weitere Infos unter: www.psycho-gym.de


– Kiez statt Kirmes

 

29.9.2019 | ganztägig | frei

 

Im September dieses Jahres realisiert die Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit e.V. (Gesellschaft+) erstmalig die Straßenfestreihe „Kiez statt Kirmes“. An fünf Wochenenden, an fünf verschiedenen Standorten wollen wir Nachbarschaften zusammenbringen und die Möglichkeit geben den direkten Lebensraum neu zu intrepretieren.

 

Kiez statt Kirmes wird im Zeitraum vom 23. bis 29.09. den Kötnerholzweg bespielen – und das Día. macht mit. Für das Fest am Sonntag wird sogar der Kötnerholzweg vom Schmuckplatz bis zur Grotestraße gesperrt. Die inhaltliche Gestaltung des Festes liegt bei den Anwohner*innen, ansässigen Gewerben und Initiativen. Die Gesellschaft+ unterstützt und gibt den Möglichkeitsrahmen, die gemeinschaftsfördernden Aktionen zu starten. Das Día. wird die „Kurt Schwitters Mail Art“-Ausstellung öffnen und passend dazu einen Collagen-Workshop anbieten. Weitere Mitmach-Aktionen zum Thema „Mut tut gut“ und Siebdruck sind in Planung.

 

Die Gesellschaft+ ist ein vom Bundesministerum für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördertes Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, gemeinwohlorientierte Stadtgestaltung von und mit der Stadtbevölkerung niederschwelliger zugänglich zu machen und zu unterstützen. Als ein Zusammenschluss vieler, aktiver Initiativen Hannovers verstehen wir uns als eine Art Nährboden für neue Projekte und verwenden einen Großteil unseres Fördergelds zur Schaffung einer Infrastruktur, die die Arbeit aller stadtgestaltenden Akteure erleichtern soll.   www.gesellschaftplus.de



Oktober 2019


– Kurt Schwitters Mail Art Projekt

 

Ausstellung: 15.9.-20.10.2019 | frei, Spenden erwünscht

Öffnungszeiten: Di, Mi, Do jeweils 10-14 Uhr sowie nach Vereinbarung unter 01707331904

 

Kurt Schwitters wurde Ende des 20. Jahrhunderts als „Held“ der Moderne und als Vorbild der Nachkriegsavantgarde bezeichnet. Mehr als 100 Künstler weltweit ließen sich von seiner Kunst und Intention inspirieren. Das Mail Art („Postkunst“) Projekt wurde international ausgeschrieben. Aus den Einsendungen ist das Kurt Schwitters Mail Art Archive von Astrid Jahns entstanden. Die Ausstellung gibt einen Einblick in das umfangreiche Archiv aus den Jahren 2017 und 2018. Zu sehen und hören sind u. a. Collagen, Fotomontagen, Malereien, Zeichnungen sowie Klangkunst.



– Stärkung Deiner Resilienz-Kompetenz

 

Donnerstag | 10., 17. & 24.10.2019 | jeweils 19-20.30 Uhr | ab 20 €

Freitag | 11, 18. & 25.10.2019 | jeweils 8.30-10 Uhr | ab 20 €

 

Ob für Deinen beruflichen Werdegang oder Deine persönliche Weiterentwicklung: Dieser Workshop zeigt Dir Möglichkeiten, auf Deinem Weg voranzukommen. Du lernst Strategien der Fremd- und Selbstermutigung sowie Techniken zur Stärkung Deiner Resilienz kennen. Dabei erfährst Du etwas über psychische Gesundheit und kannst entdecken, welche Wirkung und welchen Einfluss Du selbst dabei hast. Als Resilienz wird die jedem Menschen innewohnende "seelische Widerstandskraft" bezeichnet. Resilienz hilft, Herausforderungen, Belastungen und schwierige Situationen wirkungsvoll zu meistern und dabei psychisch gesund zu bleiben.
Die Wurzeln des Workshops liegen in der praktizierenden Individualpsychologie nach Alfred Adler, Rudolf Dreikurs und Theo Schoenaker.

Die Workshoptage lassen sich einzeln oder in Folge besuchen. Jede Veranstaltung enthält neue, zusätzliche und ergänzende Informationen und ist in sich schlüssig.
Das Kursangebot wird durch den Individualpsychologischen Berater und Coach David Schulz betreut.
Kosten: pay what you can, ab 20€ (mit Quittung)
Anmeldung unter: info@psycho-gym.de
Weitere Infos unter: www.psycho-gym.de